Geduld

Heute ist so viel passiert, dass ich hier nur eben vermerken möchte, dass ich morgen davon berichte - nur damit nicht etliche Beschwerden eintrudeln, weil ihr Langeweile habt, weil ich diese einen Tag lang mal nicht mit meinen Einträgen vertreiben konnte. Es ist ein wenig stressig und sehr ermüdend gewesen und es gibt noch ein paar Dinge zu klären. Nur so viel sei gesagt: Vielleicht steht für mich bald der nächste Umzug vor der Tür. Aber sowohl ihr als auch ich selbst müssen Geduld beweisen und bis morgen warten, wenn die Dinge etwas konkreter geworden sind.

 

Liebe Grüße,

Kirsche

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    mama (Samstag, 18 September 2010 16:08)

    Hi Kirstin,
    natürlich zermartere ich mir das Hirn, was denn bei dir so los ist. Di weißt - Geduld war schon immer die Eigenschaft, die bei mir am ausgeprägtesten war ;-)
    Jetzt feiern wir hier Hochzeit im großen Kreis, und ich bin mit einem Teil meiner Gedanken bei Dir. Auf jeden Fall soll ich Dich ganz lieb grüßen von Oma und Opa und vielen, vielen anderen.
    BISLANG HAST dU ALLES SO SUPER GEMEISTERT, DU WIRST AUCH DIESES PROBLEM LÖSEN.
    hdl, MAMA