Let's give it a try

Heute Abend nur ein kurzer Eintrag, ich bin nämlich sehr müde. Heute morgen musste ich früh raus, weil ich um 9 Uhr downtown mit der Fahrradbesitzerin verabredet war... die aber nicht erschien und auch nicht an ihr Handy ging. Pustekuchen, so sind sie hier halt: "Komm ich heut nicht, komm ich morgen..." also bin ich wieder zurück zu Bryan gefahren, habe meine Sachen zuende gepackt und bin gegen 12.30 losgezogen, um zu Judy zu fahren. Die hat mir nämlich gestern Abend noch Bescheid gesagt, dass ich gerne bei ihnen leben könne und wir haben uns darauf geeinigt, dass wir es für einen Monat ausprobieren, weil es für die Familie auch neu ist, jemanden bei sich wohnen zu haben und ich mir nicht sicher bin, ob das Leben in einem Vorort etwas für mich ist.

Rob und seine Freunde haben mir gestern bei einem Bier im Toby's zugesichert, dass in Coquitlam nichts los ist und dass das nichts für mich ist... aber wir werden sehen :) Es ist jedenfalls schön, hier zu sein, die kleine Rachel liebt mich und alle sind nett und wir waren zusammen einkaufen, essen zusammen und haben nette Gespräche.

Am Wochenende fahren wir vielleicht zum Cottage von Stewarts Eltern, das direkt am Wasser gelegen ist und bei gutem Wetter richtig schön sein soll. Ich hoffe, dass das Wetter mitspielt und nicht so shizophren bleibt wie heute: es regnet, die Sonne lacht, es regnet, die Sonne lacht, es ist heiß, es ist kalt, ... Judy hat mich auch schon eingeladen, an Thanksgiving zu ihrer Familie mitzukommen. Heute habe ich meine Fotos gezeigt, Basti ist Judy und Stewart zufolge sehr "handsome" und Thomas sieht aus wie ein richtiger Deutscher :D

Ich werde morgen früh versuchen, mit den anderen aufzustehen, Judy arbeitet morgen auch, also bin ich den Tag über alleine und werde weiter nach einem Job suchen und kann noch ein wenig mehr schlafen ;)

Good news, isn't it?

 

Und das Beste ist: Morgen geht die Geschichte schon weiter :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Mama (Dienstag, 21 September 2010 02:13)

    Hi Große,
    gut zu hören, dass Du wieder eine feste Adresse hast, und eine Einladung zum Thanksgiving klingt auch gut.
    Das Wetter ist hier auch nicht besser als bei Dir - der Regen wahrscheinlich nur noch ein paar Grad kälter :-
    Na ja, die nächsten Tage sollen wir sogar noch einen Altweiber-Sommer bekommen.
    Gruß aus HL, Mama

  • #2

    Fredi (Dienstag, 21 September 2010 06:08)

    Hey :)

    das klingt ja wirklich toll !! Ich freu mich, dass das doch noch geklappt hat! Und ich denke für so eine nette Umgebung nimmt man doch auch die Stunde Fahrt in Kauf ;)Aber das wird sich sicher noch alles zeigen... Verfolge deinen Blog jeden Tag, mach schön so weiter ja? :) Wenn in meinem Leben schon nichts los ist, kann ich wenigstens bei dir mitfiebern :D Du fehlst mir :-*** Wenn ich zufällig Geld gewinnen sollte, komm ich dich besuchen. Die Photos sehen jedenfalls super aus, da kriegt man Fernweh :)

    Liebste Grüße und Küsse