4 Tage im Winterwonderland Whistler

Nach vier Tagen in Whistler bin ich gestern (heil!) wieder in Vancouver angekommen. Die Autofahrt hat mich anstatt einer Stunde und 45 Minuten insgesamt dreieinhalb Stunden gekostet. Unterwegs durfte ich mich mit allerlei schrecklichen Wetterverhältnissen abkämpfen. Ich hatte Schnee, Regen, Schneeregen, Hagel, Wind, Glätte, ... und es war dunkel und die Sicht war teilweise auf 30 Meter beschränkt, weshalb ich teilweise auch nur 30 km/h schnell fahren konnte. Aber ich habe es geschafft und als ich mein Auto geparkt habe, habe ich erst einmal ein Nickerchen machen müssen vor Erschöpfung.

 

Mit Evan hatte ich ordentlich Spaß. Die meiste Zeit habe ich in der Stadt verbracht, bin durch die Straßen geschlendert, habe Spaziergänge in Parks gemacht oder einfach in einem Café gesessen und abends habe ich mich mit Evan getroffen, mit ihm ein Bierchen getrunken, seine Freunde sowie seine Cousins kennen gelernt.

Am Donnerstag haben uns morgens bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg gemacht und für sechs Stunden den Blackcomb Mountain unsicher gemacht. Am besten war die Fahrt den Gletscher hinab durch Meter tiefen Pulverschnee (wenn man die Skier abgeschnallt hatte, stand man bis zur Hüfte im Schnee versunken), wobei wir auf halber Strecke Halt gemacht haben, uns ein Sofa aus Schnee gebaut und eine Flasche kanadisches Bier getrunken haben, während wir zugesehen haben, wie Schnee immer wieder von der Spitze des Bergs herunter gefegt wird. Zum Whistler Mountain, der mit der "Peak-to-Peak" Gondola zu erreichen ist, haben wir es nicht mehr geschafft, aber ich kann mich nicht beklagen.


Evan ist ein cooler Typ und sehr nett, wenn auch etwas verplant und mit einem leichten Problem, Alkohol in Maßen zu trinken. Die Stadt an sich ist super schön und ich habe das beste Eis in meinem Leben gegessen. Cow's Ice Cream ist in ganz British Columbia berühmt. Die Fotos müssen noch etwas warten, weil ich ganz schwer mit der Reiseplanung beschäftigt bin. Deshalb ist der Whistler-Bericht auch relativ kurz ausgefallen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0