überfällig...

Ich weiß, mein Blog ist mal wieder überfällig. Leider habe ich es gerade einmal geschafft, den Titel zu ändern, der jetzt Kanada : "das große Dorf" lautet (welches die ursprünglich Übersetzung aus einer Indianersprache ist). Jetzt fallen mir aber die Augen zu und ich bin totmüde. Deshalb gebe ich nur eine sehr kurze Übersicht.

Mein letzter Bericht kam aus Winnipeg, wo wir drei wunderbare Tage bei Jacques und Nathalie verbracht haben. Anschließend waren wir in Thunder Bay am Lake Superior, dem zweitgrößten Binnengewässer der Erde. Die Stadt ist nichtssagend und eigentlich auch relativ hässlich, aber die Umgebung ist wunderbar. Von dort aus sind wir neun Stunden lang am Lake Superior entlang gefahren und haben ihn in der Zeit nicht einmal zu einem Viertel umrundet. In Sault Ste Marie sind wir bei Gerry und seiner Familie untergekommen und haben auch dort das Hafengebiet sowie die umliegene Landschaft genossen.

An unserem letzten Abend dort haben wir mit Björn gesprochen, den wir eigentlich in Toronto hatten treffen wollen. Spontan haben wir dann entschieden, da wir noch Zeit übrig hätten, ihn in New York City zu besuchen und abzholen. Also haben wir uns am nächsten Morgen auf die 1500 km weite Fahrt gemacht. Um 12 Uhr vormittags des nächsten Tages hatten wir endlich New York erreicht und einen verrübergehenden Parkplatz für das Auto gefunden. New York war klasse, nur um Mengen zu groß und zu laut für meinen Geschmack, um dort wohnen zu können. Nichts desto trotz war es nett, aber es war auch ein schönes Gefühl, wieder nach Kanada zu fahren.

Dort sind wir nun wieder, in Toronto bei Stephanie, einer weiteren Couchsurferin, und lassen es uns mit Cupcakes, Waffeln mit Banane, Erdbeeren, Ahornsirup und Sahne zum Frühstück und leckere Pasta zum Abendbrot gut gehen.

Morgen fahren wir zu den Niagara Fällen und erkunden weiter die Stadt oder oder oder... Zum Glück spielt das Wetter einigermaßen mit und wir frieren nur und werden immerhin nicht nass.

 

Ich hoffe, zu Hause ist alles in Ordnung. Ich freue mich schon wieder auf das traute Heim.


Viele liebe Grüße aus der Ferne und bis bald! ♥

Kommentar schreiben

Kommentare: 0