Gästebuch

Ihr könnt mir gerne in mein Gästebuch schreiben, ich freue mich über alle netten Worte sowie News aus der Heimat.

Kommentare: 23
  • #23

    Tobias (Freitag, 28 September 2012 09:39)

    Hallo Kirstin,
    Kanada, das flächenmäßig zweitgrößte Land der Erde. Die einzigartige Schönheit kanadischer Landschaften, die riesigen Wälder und über 40 Nationalparks begeistern jedes Jahr zahllose Urlauber. Quirlige Metropolen wie die größte Metropole Toronto oder die schönste Stadt Vancouver bieten attraktive Kultur-Events und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten.
    Tolle Seite, weiter so!
    Gruß Tobias

  • #22

    Free SMS versenden (Dienstag, 03 Mai 2011 16:06)

    Hi, tolle Seite, weiter so :)

  • #21

    Andreas Thieker (Sonntag, 02 Januar 2011 16:34)

    Hallo Kirstin, alles alles Gute für 2011 wünschen Dir Andreas und family aus Lübbecke.
    Seit kurzem weiß ich's: die kleine Große ist in Kanada. Und ein paar Tage später bekommen wir liebe Weihnachtsgrüße aus Vancouver/via Lübeck.
    Vielen herzlichen Dank.
    Ich bin beim Lesen Dienes Erlebnisberichtes schon echter Kanada-Fan geworden.
    Viel Freude und Gottvertrauen, Mut und Besonnenheit für Deinen weiteren Aufenthalt. -soooooooooooooooo weit weg-,
    halt die Ohren steif !

    lieben Gruß ! Andreas



  • #20

    Irmgard und Dieter (Freitag, 31 Dezember 2010 05:00)

    Wir wünschen Dir, liebe Kirstin, ein gutes Neues Jahr 2011,viel Freude während der Touren durch das schöne Land und weiterhin gute Gesundheit.
    An den Weihnachtstagen haben wir Dich vermißt, als Deine Familie bei uns war.Aber deshalb lesen wir Deinen Blog ganz intensiv und sind dann ganz nah bei Dir.
    Wir haben uns sehr gefreut, Deine liebe Stimme per Telefon zu hören.
    Weiterhin alles Gute und ganz liebe Grüsse aus Bochum
    Deine
    Irmgard und Dieter

  • #19

    Jana (Samstag, 25 Dezember 2010 07:06)

    Hallo Kirstin,

    wir wünschen dir frohe, wenn auch dieses Jahr einmal andere, Weihnachten.
    Wir hoffen du genießt die Feiertage trotz deiner Mittelohrentzündung einigermaßen!
    Erhol dich schnell und fühl dich ganz doll gedrückt von den "43ern" aus dem verschneiten Lübeck!

  • #18

    Gele (Mittwoch, 17 November 2010 07:26)

    Hi Kirstin,
    wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen Dir heute viel Spaß beim Feiern mit deiner Gastfamilie oder den Mädels oder was auch immer Du heute auch so mit wem anstellst!Lass es Dir gut gehen und alle guten Wünsche von Annika und Hannah und Rupi und Gele

  • #17

    Mama (Mittwoch, 17 November 2010 04:32)

    Happy Birthday to You...

    Stelle gerade fest, wieviele Kanäle es zu Dir gibt. Mal sehen, was mir heute noch einfällt, wo ich Dich erwischen kann. Vielleicht schaffen wirs ja heute auch noch auf Skype oder Telefon.
    Alles Liebe, Mama

  • #16

    Irmgard&Dieter (Dienstag, 16 November 2010 07:14)

    Hallo Kirstin, ganz herzliche Glückwünsche zum Geburtstag und alle guten Wünsche für Deine Zeit mit neuen Erfahrungen und schönen Erlebnissen in Kanada. Wir sind durch Deinen Blog immer bei Dir.
    Alles Gute und liebe Grüsse aus Bochum!

  • #15

    selmö (Freitag, 05 November 2010 12:21)

    hallo kirschi,

    ich freu mich sehr, dass du nun aleshast: familie, job, fahrrad. und das nach relativ kurzer zeit :)

    hier in heidelberg hat sich auch eine art alltag eingependelt. mo-do hebräisch, jeden zweiten freitag frei. aber so schön sich das anhört, genauso missleitend ist es. jedes mal im hebräisch-unterricht, frage ich mich, ob eine ausbildung zum confiseurin nicht besser wäre. diese sprache raubt mir den letzten nerv.
    aber dann, habe ich ja noch andere fächer und unterhalte mich mit theologen und nichttheologen und merke, dass es doch das richtige ist. zumindest soweit ich das beurteilen kann.

    das wohnheim, ist das komplette gegenteil von dem standart-anonymen-wohnheim. es ist mehr eine viel zu große wg. wir sind 24 "insassen" bzw. "ökis" und verstehen uns untereinander gut. mit meinen drei nachbarinnen komme ich gut zurecht. eine ist psychologin, eine theologin, die ich zum brotbacken inspiriert habe, und eine ist theologin aus dem libanon, die zur zeit im gästezimmer wohnt, weil sie ihre diss. in heidelberg schreibt.
    zu drei meiner mitbewohner habe ich schn so guten kontakt, dass ich sie definiftiv als freunde, den einen sogar als guten freund bezeichen kann. unglaublich, wie schnell das geht, wenn man sich 24/7 sieht.
    die partyszene haben sowohl fredi als auch ich schon ausgiebig erkundet :) mein schlafmangel rührt also nicht nur von nächtlichen hebräisch-szessions, sondern auch von angenehmeren unternehmungen.

    als ausgleich zur uni (bzw. den sprachen) habe ich wieder angefangen zu schwimmen, backe überdurchschnittlich viel und übe zwischen 30min. und 1,5h flöte am tag. aber das muss auch sein!
    mein ganzes gebacke ist schon zu einer art witz des hauses geworden. besonders weil ich mir kein brot mehr kaufe, sondern es selber herstelle. jedesmal denke ich, das reicht für ne woche. aber irgendwie verpufft das. irgendjemand scheint das geradezu zu inhalieren, so schnell ist es weg! genauso mit kuchen. lustig wirds, wenn ich ohne rezept drauflos backe. alle sind gespannt was passiert. einmal wollte ich einen spontanen schokokuchen machen, habe alles zusammengekippt was noch in meinem fach war, und habe LEBKUCHEN erhalten. nun, ich wollte schon immer mal wissen, wie das hergestellt wird...
    vorgestern hat eine mitbewohnerin mich gebeten einen kuchen zu backen, weil sie noch sahne übrig hatte und wir dann ja kuchen mit schlagsahne essen könnten blablabla
    schöön und gut. ich fing wieder an irgendwas zusammen zu mischen, formte ein dreieck mit füllung und ließ es backen. im laufe des tages fragten fast alle, weshalb ich denn einen RIESENKEKS in HERZFORM gemacht hätte...
    kp was mit dem kuchen passiert ist, auf jedenfall hoffe ich, das unsere sehr akive gerüchteküche nicht kocht...

    dies ist also so ungefähr was ich mache: backen, musizieren, soziale kontakte pflegen, feiern und ein bissen studieren :)

    ich freue mich auf deinen nächsten blog und die nächste geschichte aus vancouver.

    viele grüße und küsse,
    deine selma

  • #14

    Papa (Freitag, 05 November 2010 08:20)

    Hallo Kirstin,

    na endlich hast Du Dein Fahrrad. So weit man das auf den Bildern sehen kann, hast Du eine gute Wahl getroffen.

    Dein Blog ist so schön zu lesen und die einzelnen Einträge auch nicht zu lang. So haben wir "Hinterbliebenen" die Möglichkeit an Deinem neuen Leben teilzunehmen. Wenn auch nur aus der Ferne und sicherlich auch nur einen kleinen Ausschnitt dessen, was da so jeden Tag an Erlebnissen und Eindrücken auf Dich einströmt.

    Es gibt einen Kritikpunkt.
    Ich fühle mich zurückversetzt in die Zeit vor dem TV. Da gab es im Radio fast jeden Abend eine Vorlesegeschichte. Aber halt nur fast jeden Tag. Wenn es mal keine Geschichte gab, da hatte ich das Gefühl das Warten auf den nächsten Tag/ Abend dauert ewig.
    Und wenn Du mal ein paar Tage nicht schreibst, dann habe ich das Gefühl wie damals. Es dauert ewig, bis mal wieder ein Kapitel in dem "Fortsetzungsroman" geschrieben wird.
    Für mich kommt aber auch das positive Gefühl an, daß Du dort, so weit weg von zu Hause angekommen bist und Dich auf das Leben dort einlässt, statt immer in Gedanken in der Heimat zu sein.
    Ich wünsche Dir noch viele schöne Tage und Wochen und freue mich auf die nächste Fortsetzung im Blog.

    Ganz lieben Gruß

    Papa

  • #13

    Annika (Montag, 18 Oktober 2010 11:46)

    Ja, ich bin es schon wieder :D aber du willst ja Berichte haben... Also, bekommst du jetzt meinen:
    Letzte Woche hatte ich meine Vorwoche, die sehr lustig und interessant war (Details zur Antrittsvorlesung und zur Stadtrallye gibt's, wenn wir telen. Das würde jetzt den Rahmen sprengen). Mir wurden die einzelnen Fächer der ersten beiden Semester vorgestellt, ich habe allerhand Termine und Infos bekommen und war jeden Tag mit mindestens 20.000 neuen Eindrücken konfrontiert. Das war zwar etwas anstrengend (immerhin musste ich mich auch wieder an einen geregelten Tagesablauf gewöhnen), aber die Drittsemester waren wirklich lieb und wir wurden mit Samthandschuhen angefasst.
    Das ändert sich natürlich ab heute, denn schlißelich war heute mein erster richtiger Studientag ;) Ich hatte von 8-10Uhr eine Anatomievorlesung, bei der mir mein Latein zu gute kam und die ich auch sehr gut fand. Dann ging der Tag mit einer Physikvorlesung von 10-12Uhr weiter... Ich habe wirklich versucht unvoreingenommen an dieses Fach heranzugehen, aber schon in den ersten 5min. hat mich der Prof völlig aggressiv gemacht :D zumal der im Gesicht auch aussieht wie Dr. Oktopus aus einem der Spiderman-Filmen :D Meine Meinung kann sich ja noch ändern, allerdings ist mein heutiges Fazit zu diesem Fach, dass es nach wie vor räudig ist!! So!
    Dann hatte ich aber auch schon Schluss... ;) Normalerweise habe ich Montags noch Kurse etc. Doch wir müssen uns erst morgen dafür einschreiben und deshalb beginnen die meisten nächste Woche oder noch später. Es war also noch ganz entspannt heute. Morgen werde ich genau die gleichen Vorlesungen haben, dann hab ich 1 Std. Mittagspause und um 13Uhr eine Vorbesprechung für mein Bio-Praktikum (das dürfte aber nicht allzu lange dauern)... Ich bin gespannt... :)
    Ach ja, ich hab natürlich auch schon einige Leute kennengelernt... Von einigen weiß ich den Namen zwar nicht oder nicht mehr, aber ich hab schon "meine" Mädels, mit denen ich sehr gut auskomme und mit denen ich sehr viel Spaß hab. Wir wollen zusammen auch eine Gruppe für den Präp-Kurs bilden ;) also, das läuft alles und ich fühl mich bis jetzt eigentlich recht wohl :) ein vorläufiges Fazit zu meinem Studiengang gibts am Ende der Woche ;)
    Ich hoffe, du hast einen schönen Tag!
    Hab dich sehr lieb und knutsch dich

  • #12

    Annika (Dienstag, 12 Oktober 2010 12:34)

    Ich hab es geschafft, endlich wieder auf dem neuesten stand zu sein :D du musst es mir verzeihen, meine vorwoche hat ja angefangen und das ist doch ein bissl anstrengend, wenn man 3 monate auf der faulen haut gelegen hat ;)
    ich freu mich total, dass es mit dem job endlich geklappt hat und dass es dir da anscheinend auch gefällt! und ein fahrrad wirst du auch noch finden, ich bin da äußerst optimistisch :) die bilder sind fantastisch! ich bin jetzt natürlich gespannt, wie die aus victoria sind... und in deinem zimmer habe ich natürlich gleich das abiballbild von uns mädels an der wand entdeckt!! wir sorgen für süße träume ;) ja gut, okay, vllt tut das auch das bild deines herzallerliebsten :D

    ich bitte um ein skype-date demnächst, da ich doch manchmal unter entzugserscheinungen leide!! also, sag an!
    fühl dich gedrückt, geküsst und geliebt (schnulzig nä?!)
    Annilein

  • #11

    Svenja (Sonntag, 03 Oktober 2010 12:03)

    Hey meine liebe Kirsche,
    toll, dass man hier soviel erfährt!
    ich hoffe du hast ganz bald erfolg mit einem fahrrad und einem job...
    und wies scheint, hast du auch schon ein paar leute kennengelernt.. so soll dass sein;)
    hoffentlich schaffen wir es bald mal zu skypen!
    allerliebste grüße und einen kuss von deiner svenja :-*

  • #10

    Jana (Montag, 27 September 2010 07:27)

    Hallo Kirstin,

    ich habe mir soeben mal deine neuen Einträge durchgelesen.
    Es klingt ja alles sehr spannend und während des Lesens musste ich an meine Zeit in Spanien denken.
    Am Anfang vergeht die Zeit relativ langsam und das Eingewöhnen ist auch schwer, da alles neu ist, aber wenn du dich erst mal richtig eingelebt hast und das mit deiner neuen Unterkunft alles klappt, vergeht die Zeit wie im Flug!

    Ich freue mich schon wieder auf neue Einträge.;-)
    Fühl dich ganz doll gedrückt und genieße die Zeit!
    Ganz liebe Grüße aus dem herbstlichen Lübeck,

    Jana

  • #9

    Lui (Freitag, 24 September 2010 17:39)

    Hallo Kirschi:)
    Ich wollte mich auch mal wieder bei dir melden!
    Das schaut ja echt alles supercool aus bei dir. Schöne Bilder - viel erlebt- Ich hoffe dir gehts auch wirklich gut?!
    Ich vermisse meine liebe Nachbarin*deine Lui

  • #8

    Annika (Mittwoch, 22 September 2010 05:52)

    hallöchen meine süße, ich hab jetzt mal deine ganzen einträge nachgelesen und bin jetzt wieder auf dem neuesten stand :) es freut mich, dass das mit judys familie doch noch geklappt hat und du dich da so wohl fühlst!!
    Ich bin gespannt auf die weiteren entwicklungen im schönen vancouver ;)
    hab dich lieb :-*

  • #7

    Jojo (Dienstag, 21 September 2010 05:26)

    Hey meine süße. du hast wirklich einen wunderschönen blog.
    auch die bilder sind der wahrnsinn.
    es sieht alles etwas unwirklich aus. aber total schön.
    ich werd dir nachher noch mal ne nachricht bei facebook schreiben.
    hoffe du hast heute einen schönen tag meine süße.
    ich vermisse dich schon sehr und du fehlst hier im tristen deutschland.
    ich hab dich lieb:-*

  • #6

    Bibi (Samstag, 18 September 2010 11:09)

    Hallochen liebe Kirstin,
    wir denken an dich und freuen uns, dass wir auf diesem Wege von dir hören bzw. lesen können! Wir hoffen, dass du dich bald so richtig wohl fühlen wirst!!!Wir haben uns dieses WE Tony "ausgeliehen", da unser liebstes Nachbarhaus "verwaist" ist. Liebe Grüße bis später, deine "43er"

  • #5

    Selma (Samstag, 18 September 2010 06:51)

    Hallo Kirschi,
    dein erster Ausflug mit dem Kleinen scheint ja sehr erheiternd gewesen zu sein. Ich freu mich schon näheres von dir zu lesen.

    Gerade habe ich meiner Cousine geschieben und hoffe, dass sie nette Kontakte in Vancouver hat. Ich halte dich was dies an geht auf dem Laufenden.

    Gruß und Kuss aus meinem Elfenbeinturm in Lübeck.

  • #4

    ^-.-^ (Freitag, 17 September 2010 04:42)

    schicke dreckige socken auf der startseite ;)
    was gehtn sonst da drüben?

  • #3

    Annika (Donnerstag, 16 September 2010 13:01)

    Meine Liebe, mir gefällt deine neue Seite sehr, sehr gut! Ich lobe dich! ;) Und ich habe mich gestern wahnsinnig über deinen Anruf gefreut!!!
    Wie du ja bei Facebook schon gelesen hast, war ich ja heut mit Fredi und Jojo bei IKEA.. und naja, was soll ich sagen, ich hätte natürlich wieder Unmengen an Geld da lassen können, aber mein Geldbeutel war leider anderer Meinung :D
    Jetzt entspanne ich den restlichen Abend vorm Fernseher!
    Ich wünsche dir einen super Tag in Vancouver :)
    Hab dich lieb, kusskuss

  • #2

    Thomas (Mittwoch, 15 September 2010 07:01)

    Hallo Kirstin,
    schön zu lesen, dass es Dir anscheinend ganz gut geht. Das kann mit eigenem Fahhrrad ja auch nur noch besser werden..
    Das Titelbild oben hast Du doch bestimmt für mich gemacht, oder? Danke schön! Da würde ich auch gerne mal anlegen.
    Ich sitze gerade im Büro und kann immerhin ein Motorboot aus dem Fenster sehen. Ansonsten ist es immer ein bischen wie im Zoo hier. Gerade standen zwei Asiatinnen am Fenster und musste hier mal ganz intensiv reingucken. Ich werds wohl nicht mehr verstehen.
    Liebe Grüße aus der Mitteleuropäischen Zeitzone,
    Thomas

  • #1

    Angelika (Mittwoch, 15 September 2010 06:27)

    Hi Kirstin,
    diese Blog-Seite ist auf jeden Fall deutlich besser lesbar. Braun auf braun war zwar edel, aber selten im Laptop-Bildschirm lesbar. Da habe ich schon viel hin und her gekippt, um zu lesen.
    Wenn Du weiter so fleißig schreibst, werden wir ja was zu tun bekommen. Macht Spaß, an Deinem Aufenthalt teilzunehmen!
    Von Hunden und kleineren Kindern im Haus scheinst Du ja auf jeden Fall keine Auszeit nehmen zu wollen ...
    Liebe Grüße übern Teich
    Angelika